Springe zum Inhalt

Regen, Sonne, Regen, Regen

So sieht der Sommer bisher aus. Zuerst die schöne Seite in Bildern:

Aufstehen, die Sonne scheint!

eines schönen Morgens...der Sommer von seiner besten Seiteeine Rarität-Wäsche draußen trockneneine Orchidee auf unserer WieseJohannas HahnenschreckDas Lieschen immer dabeider Handwerker ist daDampflok fahren

Und was macht man bei Regen? Regenmäntel aus Folien und Tüten basteln und testen.

Johannas Umhang aus Blasenfolieauch Regen kann Spaß machen:-)Regenschutz aus Tüten

Ich teste ja gern alle Arten von Babytragen und habe mir wieder mal ein neues "Spielzeug" aus den USA besorgt: Eine alte Navajobabytrage. Das Leder war schon alt und brüchig, also habe ich es durch Neues ersetzt.

mein neues altes Cradle Board

Die Liese mag das Ding. Ich bin erstaunt, wie ruhig und schnell sie darin einschläft, selbst wenn sie gerade einen Schub hat und alles andere nicht hilft. Hier schaut sie mir beim Fenster putzen zu. Nur Abhalten ist umständlich, weil das Aus- und Einpacken etwas dauert. Alles in allem aber ziemlich praktisch. Sie ist so jederzeit schlafend wegzutragen, ohne dass sie aufwacht.

Fensterputzen mit BabyGute Nacht

Vor ein paar Tagen ist Jonathan vier geworden. Kaum zu glauben, wie schnell aus einem süßen, kleinen Baby ein so wilder Racker werden kann.

4 Jahre altGeburtstagstorteGeburtstagsgeschenk: Wasserbahn

Johanna ist nach wie vor begeistert vom Lieschen und will immer wieder wissen, wann sie denn Babys kriegen kann. Jonathan will dann auch Babys, worauf Johanna antwortet: "Nur Mädchen können Babys kriegen." Aber das versteht Jonathan noch nicht so richtig.

zwei Schwesternmit der Liese baden ist populärBadespaß

4 Gedanken zu „Regen, Sonne, Regen, Regen

  1. Christiana83

    Eure Kinder sind sowas von süß! Die Babytrage ist richtig cool, und ich kann mir auch vorstellen, daß es funktioniert. Irgendwie müßten doch auch die Navajo Müttern ihren Leben im Griff bekommen haben.

    Ich freue mich richtig sehr euch kennenzulernen! (wir sind auch in dem Artgerecht Camp Dabei im August)

    Antworten
  2. Eva78

    Wunderschöne Fotos. Danke.

    Regen Sonne Regen Sonne haben wir hier in Deutschland ja auch gerade. Ein seltsamer Sommer...

    Die Trage ist echt grandios, ich würde gern mal ein Foto davon in Aktion, also auf dem Rücken sehen? 🙂

    Habt weiterhin so viel Spaß.

    LG

    Antworten
  3. mareen u familie

    tolle Trage 🙂
    wie ist denn so dein Alltag mit den 4 Rackern, und *ich weiß nicht wie vielen* Haustieren? Der Papa ist ja bestimmt mittlerweile wieder on the Job...
    ich hab ja nun 3 kleine hier, und es ist wirklich sportlich. wie geht es dir damit, habt ihr nun eine Hilfe gefunden? oder lieber alleine "in Ruhe" (mich würde wahrscheinlich noch eine Person hier nur stressen...)

    beste Grüße, auch hier aus dem unsteten Regen.

    Mareen

    Antworten
    1. Familie_Schmid

      Sportlich, ja das trifft es gut. *lol* Nein, wir haben bisher kein Glück gehabt mit Au-Pair und Co.. Inzwischen bin ich da aber nicht mehr so panisch. Die ersten zwei Monate fand ich am intensivsten, aber jetzt ist die Liese größer, hat sich mit dem Erdenleben angefreundet, schubt nicht mehr alle fünf Minuten und es gibt einen halbwegserkennbaren Rhythmus. Bin andererseits auch froh, dass hier niemand Fremdes ist. Zum Glück hilft uns die Oma aus. Ich wüßte nicht, wie ich langfristig ohne Mittagsschlaf überleben würde. Das Schöne ist, dass auch die anderen Kinder größer werden. Johanna kann die Liese auch mal halten, wenn ich gerade nicht kann und sie ungehalten ist. Es scheint also nur leichter zu werden, je mehr Zeit vergeht.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.