Springe zum Inhalt

Midsommar und mehr / Midsummer amd more

An Midsommar waren wir dieses Jahr wieder bei den Fackelträgern in Holsbybrunn. Entgegen schwedischer Tradition war das Wetter ausgesprochen schön und warm. Johanna bekam von der Oma einen Blumenkranz und vergnügte sich auf einer großen Schaukel. Jonathan war am meisten von den Luftballons begeistert.

This year we celebrated midsummer at the torchbearer's bibleschool in Holsbybrunn again. Against Swedish tradition the weather was lovely and warm. Johanna got a flower chaplet from Grandma and had fun on a big swing. Jonathan was most excited about some balloons.

bei den FackelträgernMidsommarkranzSchaukelSchaukelLuftballons!

Seit einigen Tagen haben wir es richtig warm und wir waren schon mehrmals am Nömmen baden.

Since a few days it is really warm here and we have been at the Nömmen beach several times now.

Strandspaß 2Opa und Enkel
Strandspaß

Letztens rief die Zeitung an, ob sie ein Interview mit uns machen könnten. Sie hatten unsere Geburtsanzeige, die man hier kostenlos einstellen kann, gesehen. Da da auch stand, daß es eine Hausgeburt war und da sowas in Schweden mit 100 Hausgeburten pro Jahr genauso exotisch wie Homeschooling ist, wollten sie darüber für ihre Familienseite einen Artikel machen. Es kamen eine Frau und ein Fotograf und am nächsten Tag füllten wir eine ganze Seite mit der Überschrift: "Sarah brachte Emanuel im Garten zur Welt."

Recently the newspaper called asking if they could get an interview. They had seen our birth announcement in the newpaper. It said there, that it had been a homebirth and because homebirth in Sweden is as exotic as homeschooling (100 homebirths per year), they wanted to write an article on their family page about us. A woman and a fotographer came and the next day we filled a whole page titled: "Sarah gave birth to Emanuel in the garden."

wir waren in der Zeitung

Da ich, Johanna und Emanuel keinen gültigen Pass hatten, fuhren wir an einem Tag die 3,5 Stunden nach Stockholm, verbrachten 2 Stunden in der vollen, aufgeheizten Botschaft und fuhren dann die 3,5 Stunden wieder zurück. Zum Glück konnten wir Jonathan bei Oma und Opa zu Hause lassen. Johanna war die ganze Zeit über ganz brav, spielte in der Botschaft mit einem gleichaltrigen Jungen, dessen Eltern da auch warteten. Die hatten ein 2 Monate altes Baby, mit dem Emanuel sich beim Schreien abwechselte.
Jetzt haben wir also alle Pässe und sehen darin aus wie bessere Verbrecher.

Me, Johanna and Emanuel had no valid passports, so one day we drove all the way to Stockholm (3,5 hours), spent 2 hours in the heat of the crowded German embassy and then drove back home. Luckily we could leave Jonathan at home with Grandma and Grandpa. Johanna was a good girl the whole time, played with a boy in her age, whose parents also waited at the embassy. This family had a baby, two months old, and Emanuel and this baby alternated complaining and crying.
Now we're all having passports, looking like better criminals in there.

alles Verbrecher!

Emanuel hat der Fotograf am ungünstigsten erwischt. Der verstand auch nicht, was das sollte, gerade aufgewacht und bevor er pinkeln durfte so ein Theater. Ich mußte ihm noch dazu die Hände aus dem Gesicht halten und den Kopf zur Kamera drehen, durfte aber gleichzeitig nicht auf dem Bild sein. Er kämpfte und wand sich, das Schreien fing er zum Glück erst an, als das Foto gemacht war.

Emanuel was caught most unfavorable by the fotographer. Just awoken and before he had gotten the chance to pee, he did not understand what all this fuzz was about. Moreover I had to hold his two hands away from his face and turn his head to the camera without being in the picture at the same time. He fought and writhed, luckily didn't start crying until the picture was taken.

Übermorgen kommen wir also nach Deutschland und freuen und darauf, Familie und Freunde zu treffen!

The day after tomorrow we are coming to Germany and are looking forward to meet family and friends!

4 Gedanken zu „Midsommar und mehr / Midsummer amd more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.