Springe zum Inhalt

Wir waren auf einer Kaninchenausstellung

in Eksjö! Das war die Länsutställning vom Jönköpings Län-Verein, also der Verein, in dem ich auch bin. Jetzt hab ich also mal wen getroffen von denen. Der Unterschied zu Deutschland war jetzt nicht so groß, außer daß es einen Kaninchenspringwettbewerb gab, bei dem jedes Kind sein Hauskaninchen über ein paar Hindernisse hüpfen lassen kann. Ich hab leider den Fotoapparat vergessen.

Johanna hat übrigens zwei neue Worte, die sie universell einsetzt: "Bouwe" - eigentlich schwedische Kindersprache für Hund, sie benutzt es aber für alle Tiere. "Mume" ist dagegen der Name für Blumen und auch alle anderen Gewächse. Das geht dann so: Zeigt auf eine Blume und sagt: "Da! Mume da! Jaa! Da! Da! Muume!"

Die rote Katze (wir dürfen sie behalten, weil sie keine Angst vor Kühen hat und sich im Stall in Lebensgefahr bringt, wenn sie den Kühen auf dem Rücken springt) läßt sich von Johanna echt alles gefallen. Liegt auf dem Sofa und schnurrt, während Johanna ihr die Beine und den Schwanz langzieht und die Patschehände über den Kopf haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.