Ende September bis Anfang Dezember 2018

Wie die Zeit vergeht ... Hilfe! Und der aktuelle Babybauch ist auch schon wieder ganz schön groß.

Foto vom 8.11.2018

Ende September ist Johanna 12 geworden. So groß schon!

Anfang Oktober war hier noch sehr schönes Wetter. Schön zum Draußen sein und Ausflüge machen.

im Garten
Am Gimbelhof gegenüber der Burg Fleckenstein
Am Gimbelhof gegenüber der Burg Fleckenstein
Mithelfen beim Kühefüttern

Im Garten gab es bis zum Schluss Himbeeren.

Im wilden Garten hinter unserem Haus landete eine Luftballonnachricht aus Belgien - vom 6. Geburtstag zweier Kinder.  Hier posieren wir mit unseren Mitbewohnern und dem Fund.

Eines Morgens verpasste der Konstantin dem Kiran einen Haarschnitt mit der Bastelschere ... Damit war die Entscheidung zur ersten Frisur gefallen.

Im Oktober war ich für zwei Tage auf der Midwifery Conference in Bad Wildbad. Zeit zu lernen, Kontakte zu knüpfen und - Sensation - mal ganz ohne Kinder unterwegs zu sein.

Rebozo-Tücher für Massage vor, während und nach der Geburt. Das allerschönste habe ich mir gekauft. 😀
Am Wasserbabystand von Cornelia Enning durften auch ein paar Exemplare von meinem Buch dabei sein.
Am Tag nach der Konferenz fand, auch in Bad Wildbad, der von Cornelia Enning organisierte Wasserbabytag statt. Da war ich vormittags auch noch mit dabei.
Ich dufte dort meine Bücher verkaufen und mich mit vielen lieben Frauen unterhalten.

Johanna hat kunstvolle Laternen gebastelt, die dann zum Laternegehen auch zum Einsatz kamen. Leider waren unsere Lampen nicht die Wucht und das Licht eher funzelig. Daher mal ein Foto von einer der beeindruckendsten Laternen am Ort.

Emanuels heldenhaftes Legoschwert
Konstantin hat ein Boot mit Sonnenuntergang gemalt.

Gerade beliebt bei den Kindern: Spiele zeichnen. Hier muss man den Weg zum Schatz oder ähnlichem finden. (Made by Johanna)

Kuschelstunde mit Papa
Fischstäbchen für alle
Lebkuchen
Nudeln
Bratkartoffeln für alle ... und noch ein paar mehr
Heringe bestellt und eingefroren. Sollte für den Winter reichen.

Das erste Kaninchen wurde geschlachtet. Hier der erste Schritt beim Fellgerben: Entfernen der Fleischreste.

Die Kinder räumen mit Begeisterung ihre Adventskalender aus und freuen sich auf Weihnachten. Nur die Kerze am Brennen zu halten ist mit Kiran nicht so einfach ...

Schöne Adventszeit euch alle!

 

 

2 Gedanken zu „Ende September bis Anfang Dezember 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.